Mastitisuntersuchungen

Mit gesunden Kühen Geld verdienen

Sie haben zu viele kranke Kühe im Bestand, die immer weniger Milch geben oder Ihren Bestand zu früh verlassen? Steigen die Behandlungskosten durch akute Euterentzündungen und melken Sie zu viele Tiere in die Kanne? Dann sollten Sie die Tiergesundheit in Ihrem Betrieb gründlich unter die Lupe nehmen. Die Mastitis stellt zum Beispiel bei der Suche nach Ursachen oft die „Spitze des Eisbergs“ dar. Einzelne Komponenten in der Tiergesundheit sind nie allein zu betrachten, sondern beeinflussen sich gegenseitig. Darum bieten wir Ihnen neben bakteriologischen Mastitisuntersuchungen mittels Milchproben auch mikrobiologische Untersuchungen von Futter-, Kot- sowie Einstreuproben und weitere Substrate an. Die Befunde werden interpretiert und stellen die Grundlage der Beratung dar.

Was bieten wir Ihnen im Einzelnen an:

Beratung

  • Eutergesundheit Milchkühe – Probenahme, Personalschulung, Befundinterpretation, Stallbegehung, Melkkontrolle, Kooperation mit Hoftierarzt, Bekämpfungsstrategien, TÄHAV

  • Andere Erkrankungen Milchvieh: Stoffwechsel und Fütterung, Infektionskrankheiten, Kälbererkrankungen, Vergiftungen, Störungen des „Tierwohls“ – Haltung und Management, Klauen

  • Mutterkühe, Ziegen, Schafe: gesamte Bandbreite von Gesundheits- und Leistungsproblemen, Hygienekontrolle (Hofkäserei)

Labor

  • Mastitisproben:

    • Untersuchung allgemein/ Spezial Galt/S. aureus
    • Zusätzlich Zellzahl
    • PCR verschiedene Kits (schnell, aber kein Antibiogramm)
    • Antibiogramme
    • Spezielle Differenzierungen (MALDI-TOF)
  • Mikrobiologische Untersuchung von:

    • Futter-, Einstreu-, Kot- und Gülleproben
    • Tränkwasser
    • Sekrettupferproben von erkranktem Gewebe und Schleimhäuten
    • Hygieneuntersuchungen von Tankmilch, Kälbermilch, Oberflächen
  • Paratuberkulose (Milch/ Blut) – Tel.: 03843 751204

  • Betreuung von Untersuchungen in Fremdlaboren (Stoffwechsel, Toxine, …)

Online-Befundauswertung:

  • Einzeltieranzeige

  • Nach Untersuchungsdatum

  • Für das letzte halbe Jahr

    • Verteilung Schmutzproben
    • Verteilung gefundene Erreger
    • Verteilung nach Eutervierteln
    • Informationsmaterial

Weiterbildung

Schulung Herdenmanager, Tierärzte, Vorträge, Seminare, Veröffentlichungen, e-learning, Betreuung Masterarbeiten und Dissertationen, Projektarbeit mit Firmen, Kooperation mit Fremdlaboren und Forschungseinrichtungen

Formulare

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Birgit Schwagerick