HIT-Regionalstelle

Leistungsangebot

Seit dem Start der zentralen Datenbank des Herkunftssicherungs- und Informationssystems für Tiere (HIT) im Jahr 1999 betreuen wir das Meldewesen für Rinder, Schafe, Ziegen sowie Schweine in unserem Bundesland. Wir sind ein kompetenter Ansprechpartner zu allen Geburts-, Zugangs- und Abgangsmeldungen. Auftretende Fehler in Ihrer VVVO-Vorgangsliste können Sie ebenso über unsere Mitarbeiter korrigieren lassen.

Für die Anmeldung, Änderung und auch die Abmeldung der Tierhaltung sind die jeweiligen Veterinärämter zuständig. Dazu gehört neben der Pflege der Stammdaten, wie Name und Adresse, auch die vollständige Angabe aller gehaltenen Tierarten. Die aktuellen Adressen/Telefonnummern der Veterinärämter haben wir für Sie unter Formulare zusammengestellt.

Die jährliche Stichtagsmeldung zum 01. Januar ist Pflicht für alle gemeldeten Halter von Schafe, Ziegen und Schweinen, genau wie die Meldung von Zukaufstieren.

Für alle Tierhalter, die in der Datenbank angemeldet sind, vergeben wir die PIN für einen direkten Internetzugang zur HIT-Datenbank. Außerdem erfassen wir die von Ihnen beauftragten Vollmachten und schicken diese zur Eintragung an das Ministerium nach Schwerin weiter.

Formulare

für Rinderhalter:

für Schweinehalter:

für Schaf- und Ziegenhalter:

Ihre Ansprechpartner

Ute Milbradt

Birgit Neugebauer

Dolores Lestin